Aktuelles vom TuS - Saison 2020/21

Hier findet Ihr alle Neuigkeiten zum TuS. Berichte zu unseren Senioren- und Jugendmannschaften, aber auch zum Vereinsleben. In der rechten Spalte unter "Kategorien" kann man detaillierter zu einzelnen Teams suchen. Weiter unten findet sich das "Archiv". Noch genauer kommt man mit der "Suche-Funktion" zurecht....

Kategorien "Aktuelles"

Starker Heimspielsonntag

7 Punkte in den drei Seniorenspielen blieben gestern an der Pelmanstraße: TuS I gewinnt 6:1 gegen FC Kray 9 Punkte aus den letzten drei Spielen können sich sehen lassen. Zwar trat das Team aus Kray nur mit 10 Spielern an, aber der Dauerregen machte das Kombinieren schwierig. Nach einem 2:1 zur Pause war die Sache am Ende deutlich und die Mannschaft kann selbstbewusst in die nächsten Spiele gegen die Tabellenspitze gehen. Tore von Jonas W,, Ufuk (2), Hannes, Jeff und Till. TuS II schlägt SV Borbeck mit 2:1 In einem starken Spiel gegen den Tabellenführer konnte sich de Zweite durch zwei Tore von Steffen Beugholdt durchsetzen TuS III mit Unentschieden gegen Überruhr Nach frühem 0:2 Rückstand b

5:1 gewonnen in Leithe

Wieder eine sehr starke erste und eine eher durchwachsene zweite Halbzeit - und so stand am Ende beim SV Leithe ein verdienter 5:1 (4:1)-Sieg für die B-Junioren des TuS Holsterhausen zu Buche, die damit im dritten Spiel den dritten Sieg einfuhren. Obwohl die Jungs aus Holsterhausen erneut einige Ausfälle zu verkraften hatten, drückten sie an der Wendelinstraße von Anfang an auf das Gaspedal und hätten angesichts bester Chancen durch Sufian, Finn, Nils und erneut Sufian schon früh in Führung gehen können. So dauerte es bis zur 15. Minute, ehe der TuS in Front ging. Nach einsem feinen Pass in die Gasse tauchte Sufian alleine vor dem Leither Keeper auf und schob den Ball zum 1:0 ein. Anschließe

6:3 vs Stoppenberg III

Als Mutter bin ich immer sehr aufgeregt, wenn die D3 des TUS Holsterhausen das Spielfeld an der Pelmannstraße betritt. Aber was wir Eltern heute wieder von unserem Team geboten bekommen haben, war wirklich, und ich zitiere hier unseren Trainer: " EINE TOP LEISTUNG" und an Spannung nicht mehr zu überbieten. Als Gäste durften wir die Mannschaft des FC Stoppenberg III begrüßen. Nach einer anfänglichen Nervosität und dem 0 zu 1 gegen uns fanden wir schnell in unser Spiel und schossen nach kurzer Zeit das Tor zum 1 zu 1 Ausgleich. Es folgte das 2 zu 1, das 2 zu 2 und das 3 zu 2. Mit diesem Spielstand ging es dann auch in die Halbzeitpause. Danach schoss der Gegner wieder sehr schnell den Ausgleic

Unentschieden ohne Wertung

Viermal durften die B-Junioren des TuS Holsterhausen am Samstag im Heimspiel gegen DJK Dellwig II eigene Treffer bejubeln. Dennoch herrschte am Ende nach dem Abpfiff großer Frust. Denn trotz einer zwischenzeitlichen 3:0-Führung und einem Pausenstand von 4:2 mussten sich die Jungs von der Pelmanstraße mit einem 4:4 begnügen - und das gegen einen Gegner, der nach zwei Roten Karten am Ende nur noch acht Feldspieler auf dem Platz hatte. Da Dellwig aber mit A-Juniorenspieler aufgelaufen war und daher die Meisterschaftsrunde ohne Wertung bestreitet, hat diese Partie kleine Auswirkungen auf die Tabelle. Es war ein Blitzstart, den die Jungs aus Holsterhausen hingelegt hatten. Direkt in der ersten Mi

Hattrick in letzter Minute

Wieder hat unsere E4 zugeschlagen und drei Punkte gegen die SpVgg Steele mit nach Hause genommen! Es war ein spannendes Spiel von Anfang bis zum Ende. Unsere frühe Führung zum 0:1 haben wir zum Ende der ersten Halbzeit leider verloren und es stand 1:1. In der zweiten Halbzeit konnten die Gastgeber mit etwas mehr Glück den Vorsprung bis zur 38. Minute auf 3:1 ausbauen. Eigentlich ein harter Schlag, aber nicht für uns! Die Jungs haben die Köpfe nicht hängen gelassen und innerhalb von acht Minuten den Ausgleich erspielt. Es war nichts entschieden und blieb weiter spannend. In der letzten Minute die Erlösung! 4:3 für den TuS, Hattrick geglückt. Wieder eine super Leistung von unseren Jungs, die

Zweites Spiel - zweiter Sieg

Ein weiterer Erfolg für unser Team beim Heimspiel gegen TuRa86 am Samstag. Nicht nur das Wetter war super, auch unsere Jungs. Von Beginn an haben wir mächtig Druck gemacht, eine gute Abwehrleistung gezeigt und viele Torchancen und -schüsse herausgespielt. Leider gerieten wir durch zwei kleine Fehler zum Ende der ersten Halbzeit mit 1:2 in den Rückstand. Das Motto „Mund abwischen und weitermachen“ wurde sofort nach der Halbzeit umgesetzt. 2:2 Ausgleich ! Von da an ging es weiter wie in der ersten Halbzeit. Alle Jungs haben nicht nur eine tolle Leistung, sondern auch besten Fußball gezeigt. TuRa hatte kaum noch Chancen. Ein hoch verdienter 6:3-Sieg für unsere E4! Zum Abschluss gab es nicht nur

TuS II neu gewandet

Sonntag weihte auch die Zweite ihre neuen Trainingsanzüge ein. Sponsor Christian Griese von der "Griese Finanzkanzlei für SwissLifeSelect" in Dortmund kam mit der Familie zur Übergabe und stellte sich netterweise auch mit Sohnemann aufs Mannschaftsfoto. Wir sagen auch hier: Herziichen Dank für die Unterstützung!!!

1:5 gegen Adler

Auch die C1 musste sich -wie schon zuvor die E1- dem Gast vom Wasserturm geschlagen geben. Ein insgesamt ordentlicher Auftritt genügte am Samstag nicht gegen die überlegene Truppe aus Frintrop, die nach einer 2:0-Führung zur Pause durch einen Doppelpack in der 39. und 40 Minute den Sack zumachte. Den Ehrentreffer für den TuS zum 1:5 erzielte Robin Wehner. Eingesetzt wurden Sebastian, Maximilian, Bedirhan, Teo, Isaac, Robin, Liam, Dejan, Sagheen, Levent, Julius, Levin, Devin, Luka und Manuel.

Da muss man durch ...

Mit 1:7 verlor die E1 ihr Spiel am Samstag gegen eine starke Truppe von Adler Union 2. Ein paar Tore zu viel - aber letztendlich "verdient". Die Zuschauer an der Pelmanstraße sahen in der ersten Halbzeit ein wirklich tolles und gegeisterndes E-Jugendspiel von zwei gleich starken Teams, sogar mit einem Chancenplus für den TuS, hätte man doch einige Male in Führung gehen können. In der zweiten Halbzeit aber war irgendwie der Wurm drin: Adler drehte auf, nach zwei Gegentreffern ließen die TuS-Jungs schnell die Köpfe hängen und gerieten dann ein wenig unter die Räder. In diesem Spiel schaffte man es nicht -wie z.B. in der letzten Saison- nach einem Rückstand noch einmal den Anschluss herzustelle

Erneut ein 8:0

Auch das zweite Meisterschaftsspiel der B-Junioren war eine eindeutige Sache. Eine Woche nach dem 8:0-Auftakterfolg gegen Preußen Eiberg ließ der TuS Holsterhausen im Auswärtsspiel im Krupp-Park bei Alemannia Essen erneut einen 8:0 (3:0)-Sieg folgen, wurde allerdings wiederum nur bedingt gefordert. Bereits nach neun Minuten lagen die Gäste in Front. Nach einer Flanke von Fahd bewies Finn einmal mehr seine Kopfballstärke und nickte die Hereingabe zum 1:0 ein. Und auch Treffer Nummer zwei erzielten die Jungs per Kopf. Dieses Mal drückte Paul eine Ecke von Luca zum 2:0 über die Linie (15.). Anschließend hatte der TuS seine einzige Schrecksekunde zu überstehen, als der Ball nach einem guten Angr

Dritte macht Dutzend voll

Im Spiel gegen die Sportfreunde von Altenessen 18 legte die Mannschaft nach einer 3:0-Pausenführung in der zweiten Halbzeit noch ordentlich nach und holte einen deutlichen 12:1-Heimsieg. Neben einem Eigentor der Gäste trafen Leon Hagen (6!!!!), Adem Mesinovic (2), Philipp Essing (1) und unser Kapitän Marius Schröder (2) für den TuS. Mit diesem Sieg steht unsere Dritte mit einer blitzsauberen Bilanz nach 3 Spielen und 3 Siegen auf Tabellenplatz 4. Kommende Woche gilt es, diesen im Spitzenspiel gegen RWE 2 zu verteidigen.

Sie können es noch...

...und wie! Obwohl das heutige Spiel zunächst unter keinem guten Stern stand, endete die heutige Partie gegen das die Ü40 aus Wattenscheid mit einem mehr als verdienten 5:4 Sieg. Trotz herrlichsten Fußballwetter standen heute leider nur 10 Spieler zur Verfügung. Glücklicherweise ist der Gast ebenfalls nur mit gleicher Spielerzahl angereist, so dass sich beiden Mannschaften heute sehr viel Spielfläche bot und sich ein insgesamt hochinteressantes Spiel entwickelte. Bereits nach 7 Spielminuten konnten wir den Führungstreffer erzielen, doch Wattenscheid konnte nur 4 Minuten später egalisieren. Zwei weitere Treffer brachten uns zunächst einen lukrativen Vorsprung, doch auch die Gäste konnten eine

E2 mit knapper Niederlage

Schade - Toll gespielt und knapp verloren. Die E2 beeindruckte durch ein geschlossenes und kämpferisches Auftreten und war dem Team aus Kupferdreh-Byfang ein ebenbürtiger Gegner. Letztendlich hatten die Gäste heute das Quentchen mehr Glück und gingen nach einem sehr spannenden E-Jugendspiel als Sieger vom Platz.

Heimpremiere der G1

Zum ihrem allerersten Heimspiel traten heute unsere Bambini 1 gegen Vogelheim an. Nach einigen Turnieren und dem ersten Pflichtspiel auswärts am letzten Samstag durfte das Team von Jonas Vasmer heute erstmalig vor heimischen Publikum an der Pelmanstraße ran. Und die Jungs machten ihre Sache wirklich gut. Ohne Auswechselspieler angetreten, mussten alle über die komplette Spielzeit auf dem Feld bleiben, was schon anstrengend war. Alle gaben ihr Bestes und konnten sich am Ende über ein 1:1 Unentschieden freuen!

Neue Trainingsanzüge für C1

Am letzten Samstag stellte sich die C1 in den neuen Trainingsanzügen zum Mannschaftsfoto. Jungs, Trainer und Vorstand bedanken sich sehr herzlich bei Nikola Eric vom Bauunternehmen ERIC GMBH für die großzügige Unterstützung.

Spannend und erfolgreich

Neue Saison, neue Trikots - erstes Spiel und erster Sieg! So kann eine Saison starten.... und ruhig weitergehen. Bei bestem Wetter fand unser erstes Spiel auswärts in Kupferdreh gegen Kupferdreh-Byfang statt. Frisch erholt aus der Sommerpause und im neuen Trikot ging es dann auch pünktlich los am Hinsbecker Berg. Ein Wahnsinns-Auftakt unsere Jungs. Stabiles Abwehrverhalten, aggressiver Sturm und ein Mittelfeld, das die Bälle gut verteilte. Nach 13 Minuten stand es 2:0 für den TuS. Die lange Sommerpause hat aber sichtlich Spuren hinterlassen. Die Kondition ist bei einigen Jungs noch nicht ganz wieder da. So wurde die zweite Halbzeit zum Schlagabtausch. Es ging hin und her, aber am Ende zählt

D3 unterliegt knapp

Bei ihrem ersten D-Jugend-Meisterschaftsspiel mit Schiedsrichter war die D3 des TuS Holsterhausen am heutigen Tage zu Gast bei der Mannschaft der SG Essen-Schönebeck V. Von Anfang bis zum Ende sah man ein ausgeglichenes Spiel auf Augenhöhe. Die SGS ging mit 1 zu 0 in Führung, kassierte aber schnell den Ausgleich durch uns zum 1 zu 1. Nach der Führung des TuS zum 2 zu 1 schoss die SGS schnell wieder den Ausgleich zum 2 zu 2. Unbeeindruck davon gingen wir mit 2 zu 4 in die Halbzeitpause. In der zweiten Halbzeit war das Spiel an Spannung nicht mehr zu überbieten. Beide Mannschaften kämpften fair und schenkten sich nichts. Letztendlich mit dem glücklicheren Ende für die SGS mit einem Endst

Erste 4:0 in Freisenbruch

Mit einem starkem 4:0 Auswärtssieg in Freisenbruch konnte die Erste sich nach der Heimniederlage aus der letzten Woche rehabilitieren. Gleichzeitig konnte man mit dem Ergebnis die seit 507 Tagen stehende Heimserie der Steeler beenden. Jonas Weiner sorgte nach 34 Minuten für die Führung. Nach der Pause erhöhte Christopher Kräling auf 2:0 und der Doppelschlag durch Geoffrey Reich und Hannes Vester brachte dann die endgültige Entscheidung. Durch den zweiten Saisonsieg steht der TuS momentan auf Tabellenplatz 5!

AH2 vs DJK Elpeshof 3:7

Durch die Absage unseres eigentlichen Gegners hatten wir heute erstmalig die Mannen von der DJK Elpeshof zu Gast. Aufgrund der bisherigen Ergebnisse unseres Spielpartners konnte man von einer spielstarken und torgefährlichen Mannschaft ausgehen, was sich auch über die gesamte Spielzeit bewahrheiten sollte. Bereits in der 3. Spielminute konnten die Gäste in Führung gehen, benötigten hierfür jedoch einen berechtigten Handelfmeter. Es dauerte aber nur eine Zeigerumdrehung, bis wir den Ausgleich erzielen konnten. Eine insgesamt gute mannschaftliche Leistung konnten wir in der 11. Spielminute mit dem Führungstreffer krönen. Leider konnte Elpeshof durch 2 Treffer noch vor der Pause diesen Rückstan

B startet mit 8:0

Zugegeben, der Gegner war nicht unbedingt ein Gradmesser. Dennoch zeigten sich die B-Junioren des TuS Holsterhausen im Vergleich zur Vorwoche, als sie im Pokal gegen DJK SF Katernberg nach einer schwachen und naiven Vorstellung mit 2:5 verloren hatten, deutlich verbessert und gewannen das erste Meisterschaftsspiel der neuen Saison mit 8:0 (3:0) gegen Preußen Eiberg. Das Team hatte aus der Pokalniederlage die richtigen Lehren gezogen, stand in der Defensive nicht nur tiefer, sondern auch deutlich kompakter und stabiler. Mit dieser starken und aufmerksamen Abwehr im Rücken initiierten die TuS-Jungs immer wieder gefährliche Angriffe und sorgten so dafür, dass es an diesem Tag nie in Frage stand

Archiv - ab Saison 18/19

Archiv - bis Saison 17/18

Suche

DJK TuS Essen-Holsterhausen 1921 e.V.

Pelmanstraße 91

45131 Essen

Tel. 0201 775070

info@tusholsterhausen.de