Aktuelles vom TuS - Saison 2020/21

Hier findet Ihr alle Neuigkeiten zum TuS. Berichte zu unseren Senioren- und Jugendmannschaften, aber auch zum Vereinsleben. In der rechten Spalte unter "Kategorien" kann man detaillierter zu einzelnen Teams suchen. Weiter unten findet sich das "Archiv". Noch genauer kommt man mit der "Suche-Funktion" zurecht....

Kategorien "Aktuelles"

ESPO ehrt Norbert Müller

Unser Ehrenmitglied Norbert Müller (auf dem Bild in der Mitte) ist im Rahmen des Neujahrsempfangs von ESPO (Essener Sport Bund) und Sport- und Bäderbetrieben Essen für seine jahrzehntelange Arbeit in unterschiedlichen leitenden Funktionen des Essener Sports geehrt worden. So war Norbert nicht nur Geschäftsführer im Fußballkreis Essen, er vertrat bis Ende 2019 den Fußball auch als Spartenleiter im ESPO und war in der Sportgerichtsbarkeit tätig. Seine langen Jahre als Geschäftsführer des TuS sind nicht nur mit zahlreichen sportlichen Erfolgen verknüpft. Norbert steht für den Platzumbau im Jahr 2012 mit Kunstrasen und ist somit einer der Väter der so positiven Entwicklung, die unser Verein in d

4:3 gegen Schönebecks U16

Es war ein straffes Program, das die B-Junioren des TuS Holsterhausen an diesem Wochenende absolviert haben. Am Samstag hatte das Team unglücklich gegen DJK Adler Union Frintrop II mit 2:4 verloren, am Sonntag setzte es sich mit 4:3 (1:1) gegen die U16 der SGS Essen durch. Es war mit den Schönebeckern erneut ein starker Gegner, der an der Pelmanstraße vorbeigeschaut hatte. Dennoch bestimmte der TuS anfangs klar das Geschehen, wusste seine Überlegenheit aber nicht auszunutzen. Paul traf erst einmal nur den Pfosten. Und ein Treffer von ihm nach schöner Vorarbeit von Finn fand wegen Abseits keine Anerkennung. Wie aus dem Nichts gingen die Gäste dann in Front, als sie einen Konter auf die linke

Erste Testspiel-Niederlage

Nach drei Siegen haben die B-Junioren des TuS Holsterhausen im Zuge der Vorbereitung auf die Rückrunde die erste Niederlage kassiert. An der heimischen Pelmanstraße verloren die TuS-Jungs gegen die starken Gäste von DJD Adler Union Frintrop II mit 2:4 (0:2) und mussten einsehen, dass es im Laufe der kommenden Wochen und Monate in Sachen Passgenauigkeit, Handlungsschnelligkeit und Zweikampfverhalten noch einiges zu verbessern gibt. Im ersten Durchgang waren die spiel-, lauf- und zweikampfstarken Gäste zwar das optisch überlegene Team, die klar besseren Chancen spielten sich aber die Platzherren heraus. Allerdings vergaben Paul, Romeo, Luis und Rico die guten Einschussmöglichkeiten. Besser mac

AH2 vs Werner SV 06 0:7

Beim gestrigen Spiel der AH2 zeigte es sich, dass man aus der deftigen 1 : 13-Niederlage aus dem Vorjahr leider nicht allzu viel gelernt hatte. Zu versuchen, die beiden schnellen Stürmer der Gäste, von denen einer alleine 5 Tore erzielen konnte, mit entsprechendem Personal auszuschalten sowie der aggressiven Spielweise der Bochumer ebenfalls mit kämpferischen Mitteln zu begegnen, wäre sicherlich überlegenswert gewesen. Stattdessen gab es erneut zahlreiche Umstellungen in der Mannschaft, obwohl die Abwehr beim letzten Spiel doch eigentlich ganz gut harmoniert hatte. Nach einem brutalen Foul an Christian Neumann, für das der Gegenspieler eigentlich die rote Karte hätte erhalten müssen, musste

AH2 vs Frohnhausen 1:6

Trotz der erneut doch recht hohen Niederlage gegen den Lokalrivalen aus Frohnhausen schlugen sich die Spieler der AH2 eigentlich recht achtbar. Denn geschwächt durch zahlreiche Absagen stand den Spielführern lediglich ein Minikader zur Verfügung. Auch spielte man nicht gegen einen altermäßig gewohnten Gegner, sondern gegen ein Team, das nach der Auflösung ihrer Ü32/40-Mannschaft mit 17 Spielern angereist war und dem sich dadurch viele Gelegenheiten zum Wechseln boten. Dass man bis zur Halbzeit lediglich mit 0 : 1 in Rückstand lag, war zum einen dem Umstand geschuldet, dass die Frohnhausener auch beste Einschussmöglichkeiten nicht nutzten und zum anderen, dass TuS-Torhüter Thomas Koch durch g

www.bolzplatz.jetzt !!!

Der TuS sagt: Danke!!! Trotz unfreundlichen Regenwetters haben sich am Sonntag rund 250 Mitglieder jeden Alters auf dem Bolzplatz getroffen, um unserer Forderung an Politik und Verwaltung Rückendeckung zu geben. Der Umbau des kaum genutzten Bolzplatzes zu einem Kunstrasenplatz für die Kinder/Jugendlichen in Holsterhausen und Rüttenscheid (mit einer Teilnutzung für den TuS zu bestimmten Trainingszeiten) muss nun endlich aktiv betrieben werden! Was hier läuft, ist wichtig: Kinder und Jugendliche aus der Nachbarschaft! Alle Infos findet Ihr hier auf der Seite unter Verein/Bolzplatz bzw. www.bolzplatz.jetzt ©️Luftbilder/Drohnenfotos: Johannes Kassenberg

Gelungener Start 2020

Zwei Spiele, zwei Siege. Die B-Junioren des TuS Holsterhausen sind erfolgreich in das neue Jahr gestartet: Am Samstag gab es einen souveränen 3:0 (1:0)-Sieg im Testspiel gegen die SpVg Sterkrade Nord, am Sonnta&mittag ließ das Team einen 4:1 (1:)-Erfolg über DJK SF Nette folgen. Mit einem Linksschuss aus rund 16 Metern über den Gästetorwart hinweg hatte Finn am Samstag in der Partie gegen Sterkrade Nord die im ersten Durchgang zwar überlegenen, aber nicht immer konzentriert agierenden Gastgeber aus Holsterhausen mit 1:0 in Front gebracht. Sterkrade hätte mit ein wenig Glück durchaus den Ausgleich markieren können, doch nach eklatanten Abspielfehlern in der TuS-Abwehr wussten die Gäste die Ge

Zusammen viele Jahre TuS

Auf dem Neujahrsempfang im Pfarrsaal Mariä Empfängnis konnte der TuS Holsterhausen viele Gäste begrüßen. Von den Trainern und Betreuern der Jugendteams über die Erste, Zweite, Dritte Mannschaft, den beiden Alte-Herren-Teams bis zu den Ü60 Walking Footballern waren zahlreiche Aktive erschienen. Aber auch passive Mitglieder, Freunde und Unterstützer des Vereins waren der Einladung gefolgt. In dieser Runde wurden traditionell verdiente Mitglieder geehrt. Der Fußballverband Niederrhein -vertreten durch den Vorsitzenden des Fußballkreises Essen, Thorsten Flügel- zeichnete fünf Mitglieder mit der silbernen Ehrennadel des Verbandes für besondere Verdienste aus: Olaf Herrmann, Mike Hönig, Mike Lohma

AH2 vs Rotthausen 2:9

Bei der stark verjüngten AL-Mannschaft aus der Nachbarstadt hatten die Oldies des TuS lediglich in der Anfangsphase eine reelle Chance das Spiel einigermaßen ausgeglichen zu gestalten. Denn da hatte man einige gute Möglichkeiten in Führung zu gehen. Stattdessen schlossen die Rotthauser ihren ersten nennenswerten Angriff mit dem Treffer zum 0 : 1 ab, wobei sie allerdings von den Spielern der AH2 auch regelrecht dazu eingeladen wurden. Es folgten zwei weitere Gegentore, ehe Sven Barleben zum 1 : 3 verkürzen konnte. Fast im Gegenzug fiel aber noch ein weiterer Treffer für die Gastgeber, was auch gleichzeitig den 1 : 4-Halbzeitstand bedeutete. Nach dem Seitenwechsel dasselbe Bild: die Spieler de

Archiv - ab Saison 18/19

Archiv - bis Saison 17/18

Suche

DJK TuS Essen-Holsterhausen 1921 e.V.

Pelmanstraße 91

45131 Essen

Tel. 0201 775070

info@tusholsterhausen.de