Aktuelles vom TuS - Saison 2020/21

Hier findet Ihr alle Neuigkeiten zum TuS. Berichte zu unseren Senioren- und Jugendmannschaften, aber auch zum Vereinsleben. In der rechten Spalte unter "Kategorien" kann man detaillierter zu einzelnen Teams suchen. Weiter unten findet sich das "Archiv". Noch genauer kommt man mit der "Suche-Funktion" zurecht....

Kategorien "Aktuelles"

AH2 vs SG Altenessen 4:6

Bei windigem Schauerwetter begann die Partie gegen den Gast aus dem Essener Norden eigentlich ganz gut für die Oldies des TuS. Denn bereits in der 4. Minute konnte Uwe Schröder einen Fehler in der Gästeabwehr zur 1:0-Führung nutzen. Leider hatte diese aber nicht lange Bestand, da man es versäumte, diese besser zu verteidigen und die Spieler der Altenessener frühzeitiger zu stören. Stattdessen wurden immer wieder Entscheidungen des Schiedsrichters kommentiert, der eigentlich bekannt dafür sein dürfte, jegliche aufkommende Meckerei sofort mit gelben Karten zu unterbinden. So musste man schon nach kurzer Zeit den Ausgleich hinnehmen. Ein berechtigter Strafstoß führte danach zunächst zum 1 : 2-R

AH2 vs Spfr. Wanne-Eickel 2:3

Nach zwei abgesagten Partien stand bei den Oldies des TuS am Samstag wieder ein Spiel auf dem Programm. Gegen die Altliga-Mannschaft aus Wanne-Eickel sah es im ersten Durchgang trotz des schnellen 0 : 1-Rückstands, wobei sich fast die ganze Mannschaft scheinbar noch im Tiefschlaf befand, lange nach dem erhofften ersten Sieg in diesem Spieljahr aus. Denn nach dem sehenswerten Tor durch einen Fernschuss von Toni Rodriguez konnte Tony Gashi - wie immer mit der Pike – die Partie in einen verdienten 2 : 1-Vorsprung drehen. Danach boten sich der AH2 weiterhin zahlreiche erstklassige Einschussmöglichkeiten, so dass sogar eine 4 : 1 oder 5 : 1-Führung möglich schien. Allerdings konnten diese fahrläs

Neue Tribünenüberdachung

Der Richtkranz der Tribünenüberdachung flattert in gelb und schwarz! Pünktlich vor dem Rückrundenstart steht die neue Tribünenüberdachung. Waren die Fundamente schon Ende letzten Jahres gegossen, so wurde die Überdachung am Freitag und Samstagvormittag in einem Zug errichtet. Freitagabend waren die Zimmermannsarbeiten durchgeführt, sodass der Richtkranz standesgemäß begossen werden konnte. Unser Dank gilt den internen Bauleitern Peter Zorz, Marco Genzel sowie Thomas Hillebrand. Und natürlich den beteiligten Unternehmen, die sehr sehr sehr viel möglich gemacht haben: Bauunternehmung Klingebiel für das Fundament und Fa. Terbille mit Team für die wunderbare Tribünenüberdachung! Im Namen aller M

Testspiel-Niederlage

Schade. Da zeigen die B-Junioren des TuS Holsterhausen im kurzfristig vereinbarten Testspiel gegen die U15 der SG Unterrath, immerhin Tabellenführer der Niederrhein-Liga, eine richtig starke Vorstellung, vergessen aber, sich ihre Belohnung abzuholen. So mussten die Jungs von der Pelmanstraße, obwohl sie die erste Halbzeit fast nach Belieben dominiert hatten, den Platz am Ende mit einer ärgerlichen 1:2 (0:0)-Niederlage verlassen. Gleich zehn Spieler standen dem TuS aus unterschiedlichsten Gründen nicht zur Verfügung, so dass mit Camillo und Gabriel lediglich zwei Akteure auf der Auswechselbank Platz nahmen. Auf dem Platz aber bestimmte von Anfang an der TuS das Geschehen. Romeo zeigte neben H

Niederlage ohne Wertung

Mit einer 1:3 (1:1)-Auswärtsniederlage im Nachholspiel kehrten die B-Junioren des TuS Holsterhausen von DJK Dellwig zurück. Auswirkungen hat dieses Ergebnis für das Rennen um den Aufstieg in die Leistungsklasse allerdings nicht. Denn die Gastgeber haben einige A-jugendliche in ihren Reihen und treten daher ohne Wertung bei den B-Junioren in der Kreisklasse A an. Dabei hatte die Partie bei böigem Wind optimal für die Gäste von der Pelmanstraße begonnen. Nach einem Fehlpass des weit aus seinem Gehäuse geeilten DJK-Keepers schaltete Paul gedankenschnell und brachte Holsterhausen mit einem Schuss aus über 30 Meter ins verwaiste Tor der Dellwiger mit 1:0 in Front. In der Folgezeit bestimmten alle

Souveräner Sieg für F3

Souveräner Sieg gegen „Steeler Teufel“ - Der Samstag Morgen startete mit niedrigen Temperaturen auf dem Steeler Sportpark. Als mit dem Anstoß um 10:00 Uhr aber fast zeitgleich die Sonne zu scheinen begann, war für viele Spieler und die mitgereisten Eltern klar: Das wird ein schöner Tag. Nach den hektischen Anfangsminuten gegen die SpVgg. Steele 03/09 wurde die Mannschaft sicherer im Kombinationsspiel und es entwickelten sich mehr und mehr Torchancen, die auch umgewandelt wurden. Zur Halbzeit stand es dann auch 0:3 für die TuS F3. Sven Wiegand und Mohamed Alaoui nutzen in der zweiten Halbzeit die Möglichkeit, auf einigen Positionen zu rotieren. Konzentriert setzten die Jungs von der Pe

Arbeitssieg mit Hindernissen

An einem vorfrühlingshaften Nachmittag begrüßte die D3 des TUS Holsterhausen die Mannschaft des TC Freisenbruch 02 E. V. Der vermeintlich schwächere Gast ließ in der Anfangsphase des Spiels durch ein unkoordiniertes Stellungsspiel keinen Spielaufbau durch unser Team zu. Doch die D3 gab nicht auf und fand dann doch noch einigermaßen in ihr Spiel und durchbrach immer wieder die Abwehr des Gegners. Mit Kampfgeist und Willensstärke fielen dann auch in kürzester Zeit die Tore zum 5:0. Mit diesem Ergebnis ging es dann auch in die Halbzeitpause. Das Ergebnis hätte dennoch deutlich höher ausfallen müssen. Außerdem hatten wir am heutigen Tage noch einen anderen Gegner auf dem Feld. Viel zu oft wurden

Gelungener Rückrunden-Start

Die F3 ist super ins neue Jahr gestartet - hier Berichte von den ersten Spielen 2020: 25.012020 - Fußball vom Feinsten präsentierte die TuS F3 beim FSV Kettwig Beim letzten Vorbereitungsspiel vor dem Start der Saison 2020/2021 bot die TuS F3 einen regelrechten Traumfußball. Mit intelligentem Pass- und Kopfballspiel, präzisen Flanken und Dribblings sowie einer stabilen Torwart- und Abwehrleistung bot die Mannschaft streckenweise Fußball wie aus dem Lehrbuch. Das Team von Sven Wiegand und Mohammed Alaoui siegte schließlich mit 2:9 im Löwental gegen eine stark kämpfende Mannschaft des FSV Kettwig. Im Einsatz waren Frederik, Maximilian, Maarten, Miran, Valdrin, Younis, Younes, Bilal und Alex. 0

Sportl. Koordinator G, F und E

Wir freuen uns, Euch Michele Danninga als „Sportlicher Koordinator G- bis E-Jugend“ vorstellen zu können. Damit geht die Umsetzung unseres sportlichen Konzeptes in eine nächste Phase, nachdem schon im letzten Jahr eine umfangreiche Trainer-Qualifizierung stattgefunden hat. Der TuS ist stolz, aktuell mit 2 Diplom(sport)pädagogen, 2 B-Lizenz-Trainern, 15 C-Lizenz-Trainern und 5 Team- bzw. Übungsleitern ein fundiertes Trainingsprogramm für unsere Kinder und Jugendlichen bieten zu können. Auch in diesem Jahr sind schon weitere Trainer zur Fortbildung gemeldet. Für Qualität im Kindertraining steht Michele als B-Lizenz-Inhaber dabei in persona. Seinen fußballerischen Hintergrund, seine jahrelange

11:0 bei fairen Preußen

Es war sicherlich keine berauschende Leistung, die die B-Junioren des TuS Holsterhausen im Auswärtsspiel bei Preußen Eiberg gezeigt haben. Vor allem nicht, wenn man die beiden Testspiele gegen die starken U16-Teams von DJK Adler Union Frintrop und SGS Essen aus der Vorwoche zum Vergliech nimmt. Aber wenn eine Mannschaft am Ende mit einem 11:0 (4:0)-Sieg vom Platz geht, dann gibt es eigentlich nicht viel zu meckern. Von daher hat der weiter ungeschlagene Spitzenreiter der Kreisliga Gruppe A von der Pelmanstraße seine Pflichtaufgabe mehr als erfüllt, im ersten Spiel der Rückrunde gleich wieder ein Signal an die Konkurenz gesendet und einen weiteren Schritt Richtung Aufstieg in die Leistungskla

AH2 vs SG SF07/RSC 1:7

Heute mussten unsere Oldies auswärts bei der SG Sportfreunde 07 - DJK Rüttenscheider SC auf mittlerweile immer seltener werdender Asche ran und man merkte direkt, dass unsere Mannschaft erst einmal eine gewisse Eingewöhnungsphase brauchte. Diese nutzten die Gastgeber zur Führung und man musste erneut mit einem Rückstand in die Partie kommen. Der Ausgleichstreffer durch Mike Wittig war leider ein kurzer Hoffnungsschimmer, da die SG mit einem Doppelschlag und einem weiteren Treffer vor dem Pausenpfiff bereits im ersten Durchgang für klare Verhältnisse sorgte. Durch weitere Treffer in Hälfte Zwei entschieden die Rüttenscheider das Spiel am Ende doch recht deutlich für sich. Erfreulich aus TuS-S

Grandioser Auftakt

Trotz des extrem schlechten Wetters freuten sich alle Jungs auf das Spiel gegen die E3 von Werden-Heidhausen. Konnte der Gegner uns in der Hinrunde ohne Probleme schlagen, sollte es diesmal anders laufen. Von Beginn an haben unsere Spieler gekämpft und Druck gemacht. Schon in der 2. Minute erzielten wir den ersten Treffer. Der Gegner war sichtlich überrumpelt, da man wohl mit einem einfachen Spiel gerechnet hat. Unsere TuS-Jungs bauten die verdiente Führung in der 14. Minute mit dem 2:0 weiter aus. Doch das Team aus dem Löwental konnte anknüpfen und aufholen. Zur Halbzeit stand es ausgeglichen 3:3. Spielerisch und kämpferisch gab es nichts auszusetzen an unserem Team! Die zweite Halbzeit gin

Holperiger Start...

Die kämpferische Leistung stimmte - trotzdem glückte der Rückrundenstart der D3 mit einer 4:7 Niederlage nicht. Am ersten Spieltag begrüßte unsere D3 die Mannschaft der SG Essen-Schönebeck V an der Pelmanstraße. Der TuS fand nur sehr schwerlich ins Spiel. Die Abwehr stand nicht richtig, viele Bälle gingen im Mittelfeld verloren, die wenigen Chancen vor dem Tor wurden nicht genutzt. So war es auch nicht verwunderlich, das die SGS schnell mit 3:0 in Führung ging. Der Gast war einfach kombinations- und ballsicherer und die Chancen vor dem Tor des TuS wurden einfach besser genutzt. Dennoch ließen wir uns ein wirklich schönes Tor zum 1:3 zur Halbzeitpause nicht nehmen. Kurz nach der Pause gab es

Archiv - ab Saison 18/19

Archiv - bis Saison 17/18

Suche

DJK TuS Essen-Holsterhausen 1921 e.V.

Pelmanstraße 91

45131 Essen

Tel. 0201 775070

info@tusholsterhausen.de