Deutlicher Pokalsieg

In keiner Weise gefordert wurden unsere C1-Junioren in der ersten Runde des Kreispokals im Heimspiel gegen BV Altenessen. Gegen leider komplett überforderte Gäste setzten sich die Jungs von der Pelmanstraße locker mit 16:0 (7:0) durch und treffen nun in der nächsten Runde am 3. Oktober auswärts auf Al-Arz Libanon Essen.

 

Obwohl mit Rico, Diego (beide verletzt), Ege (gesperrt), Sufian (noch keine Freigabe) und Camillo (privat verhindert) gleich fünf Spieler fehlten, ließen unsere Jungs am Samstagnachmittag von der ersten Minute keine Zweifel an einem klaren Sieg aufkommen. Ohne ernsthaft gefordert zu sein, sorgten Paul mit zwei und Niels mit fünf Treffern schon bis zur Pause für einen 7:0-Vorsprung. Nach dem Wechsel gingen das einseitige Spiel und das muntere Toreschießen weiter. Finn (4), Hannes (3), Georgios und erneut Nils markierten die weiteren Tore zum 16:0-Sieg.

Ein besonderes Lob verdiente sich dabei das Team aus Altenessen, das sich trotz der Torflut nie hängen ließ und bis zum Abpfiff fair kämpfte. Davor kann man nur den Hut ziehen und Respekt zeigen.

Dennoch war es für unsere Jungs ein Spiel, das sie leider nicht weiter gebracht hat. Am nächsten Samstag geht es dann wieder um Meisterschaftspunkte. Hier heißt der Gegner SpVg Steele, der am Samstag sein Pokalspiel gegen BW Mintard mit 8:3 gewann und daher von einem anderen Kaliber ist, als es der BV Altenessen war.

Es spielten: Moritz (36. Lennard) - Luis, Hannes, Sias, Fahd - Erion, Georgios - Tom (36. Luca), Bleon, Nils - Paul (36. Finn)

 

 

Please reload

Kategorien "Aktuelles"

Archiv - ab Saison 18/19

Please reload

Suche

DJK TuS Essen-Holsterhausen 1921 e.V.

Pelmanstraße 91

45131 Essen

Tel. 0201 775070

info@tusholsterhausen.de