Krimi an der Pelmanstraße

 

Was war das für ein Spiel?! Auf jeden Fall nichts für schwache Nerven. Anfang des Spiels wirkten wir sehr nervös. Alles was wir uns vorgenommen haben, hat eher der Gegner umgesetzt. Dennoch sind wir bereits in der 3. Minute in Führung gegangen. Alles schien nach Plan zu laufen. Doch diese Rechnung haben wir ohne die Truppe von Adler Union Fintrop gemacht. Schnell (6. Minute) haben wir den Ausgleichstreffer kassiert und dann konnten das Team und die zahlreichen Zuschauer von Adler Union Fintrop sich sogar Mitte der ersten Halbzeit (19. Minute) über die Führung freuen. Die Moral unserer Jungs war dennoch ungebrochen: Mit unwahrscheinlichem Kampfgeist konnten wir zwei Minuten nach der Führung der Gäste (21. Minute) den Ausgleich  erzielen und wenige Spielzüge später sogar in Führung gehen (22. Minute). Halbzeitstand 3:2.

 

In der Halbzeitpause haben wir in erster Linie über unsere Stärken gesprochen, die in Halbzeit zwei den Unterschied ausmachen sollten. Trotz zahlreicher Chancen ist uns zunächst kein weiterer Treffer gelungen. Und dann kam es,wie es kommen musste: Einen der gefährlichen Konter konnte Adler in ein 3:3 ummünzen (33. Minute). Nun stand das Spiel auf Messers Schneide. Egal, was sich unsere Jungs ausgedacht haben, die Führung wollte nicht fallen. Adler immer wieder mit gefährlichen Kontern. Die Zuscher wurden nun voll mitgerissen. Mitgereiste Zuscher aus Fintrop nutzen die Werbebande als Trommel, um das eigene Team zu unterstützen. Unbeteiligte Personen auf dem Gelände wurden durch die euphorische Stimmung auf das E-Jugend Spiel aufmerksam. Der Puls der Trainer am Spielrand auf dem Höhepunkt. Und dann endlich die Erlösung, das 4:3 (48 Minute). Der Jubel schien keine Grenzen zu kennen. Der Wahnsinn! Diese Führung konnten wir dann bis zum Schluss halten.

Nach dem fünften Sieg in Folge gehen wir nun in die Länderspielpause 😉 (Herbstferien).

Was für ein Spiel, danke Jungs!

 

 

 

 

Please reload

Kategorien "Aktuelles"

Archiv - ab Saison 18/19

Please reload

Suche

DJK TuS Essen-Holsterhausen 1921 e.V.

Pelmanstraße 91

45131 Essen

Tel. 0201 775070

info@tusholsterhausen.de