Großes Lob trotz Niederlage

Am letzten Spieltag vor der Winterpause ging es für die E2 des TUS Holsterhausen zum Tabellenersten - der SGS Schönebeck IV.

In der fairen Partie trafen sich zwei Mannschaften auf Augenhöhe. Auch nach einem Rückstand von 0:2 kamen wir zurück und konnten ausgleichen. Leider schoss die SGS ein weiteres Tor und wir gingen mit 2:3 in die Halbzeitpause.

Trotz der hervorragenden Paraden unseres Keepers und der tollen kämpferischen Leistung unseres Teams mussten wir uns am Ende mit 5:2 geschlagen geben. Trotz der Niederlage: Super gespielt und tolle Mannschaftsleistung, E2! Ihr könnt nach dieser Hinrunde sehr stolz auf euch sein! (Fotos Michael Sterniak)

Kategorien "Aktuelles"

Archiv - ab Saison 18/19

Suche