PSV Bochum Ü45/50 – AH2 4:1


Bei frühlingshaftem Wetter ging es an diesem Wochenende für die AH2 in die Nachbarstadt zur Altligamannschaft des PSV Bochum, gegen die man bisher noch nie gewinnen konnte. Daran sollte sich auch bei diesem Aufeinandertreffen nichts ändern, obwohl der Gastgeber zunächst einige Personalsorgen hatte. Allerdings wurden kurzerhand zusätzlich zwei ältere Seniorenspieler rekrutiert, was sich gegen Ende des Spiels auch bemerkbar machen sollte.

In der ersten Halbzeit lief es eigentlich ganz gut für die Oldies des TuS. In der Abwehr ließ man so gut wie nichts zu und im Angriff konnte man sich einige gute Tormöglichkeiten erarbeiten, die aber durch wenig Schussglück (Tony Gashi mit einem Lattentreffer) nicht erfolgreich abgeschlossen werden konnten. So stand es bei Halbzeit 1 : 1 unentschieden.

Zu Beginn der 2.Halbzeit gab es die obligatorischen Wechsel, um allen Spielern genug Einsatzzeiten zu bieten. Auch der PSV wechselte nun seine jungen Leute ein und konnte so ein Übergewicht im Mittelfeld schaffen. Die Abwehr der AH2 war aufgrund deren Schnelligkeit somit etwas überfordert, eine Umstellung wäre vielleicht vorteilhafter gewesen. So konnten die Bochumer zunächst mit 3 : 0 in Führung gehen, ehe Mike Wittig kurz vor Ende der Partie ebenfalls ein Tor für den TuS gelang. Mit dem Schlusspfiff konnte der PSV zusätzlich noch einen Treffer markieren und so blieb man auch weiterhin sieglos gegen einen durchaus schlagbaren Gegner.

Eingesetzt wurden Thomas Koch, Fabian Redenbach, Georgios Malioukas, Christian Schilling, Frank Dobry, Uwe Lemberg, Dirk Weißkopf, Mike Wittig, Uwe Schröder, Sven Barleben, Tony Gashi, Toni Gingado, Markus Michelet und Peter Schilling.

Kategorien "Aktuelles"

Archiv - ab Saison 18/19

Suche

DJK TuS Essen-Holsterhausen 1921 e.V.

Pelmanstraße 91

45131 Essen

Tel. 0201 775070

info@tusholsterhausen.de