E3 macht's spannend

Aufregendes Spiel gegen Niederbonsfeld: Es gibt Spiele, die wenig Spannung bieten. Dann gibt es Spiele, die aufgrund des Spielverlaufs eine gewisse Spannung bei allen Beteiligten erzeugen. Und dann gibt es Fußballspiele, die man vor Spannung kaum aushalten kann. Zur drittgenannten Spielkategorie gehörte das Spiel, das unsere Jungs heute gegen Niederbonsfeld geliefert haben.

Die Mannschaft von Niederbonsfeld ordnen wir, aufgrund der körperlichen Art und Weise zu spielen, definitiv zu den unangenehmen Gegnern. Es gab Aktionen auf dem Feld, die wir eher als grenzwertig oder auch als Foulspiel einordnen würden. Dennoch haben die Spieler weitgehend alle Spielsituation auf dem Feld selbst geklärt. Und so sollte es aufgrund der Fairplay-Regel auch sein.

Das heutige Spiel hat von Beginn an wenig Spielraum für längere Ballstafetten geboten. Somit hat sich ein ständiges Hin und Her auf dem Spielfeld entwickelt. Beide Mannschaften hätten mit ein wenig mehr Glück in Führung gehen können. In der 9. Minute dann die erste klare Chance der Hornissen, die gleich zum 1:0 führte. In der Folge das gleiche Bild auf dem Feld. Extrem kampfbetont bei einem ansprechenden Tempo. Gegen Ende der ersten Halbzeit wirkten unsere Jungs überlegener und prompt folgte das 2:0 (21. Minute) und das 3:0 (22. Minute). Worauf die Pause folgte. Durchschnaufen.


Nach der Pause hätten wir durchaus nachlegen können, doch der Ball wollte einfach nicht in das Tor der Niederbonsfelder. In der 35. Minute hatte die Mannschaft von der Kohlenstraße mehr Glück, als sie nach einem starken Schuss das 3:1 erzielte. Vier Minuten später erneut ein sehenswerter Schuss, der sich unter den Querbalken unseres Tores senkte. Das 3:2 war gefallen. Nun drohe das Spiel zu kippen. Doch spätestens seit der aktuellen Spielzeit sollte man die Hornissen aus Holsterhausen nie abschreiben. Unheimlich charakterstark haben wir uns im weiteren Spielverlauf gegen weitere Gegentreffer gewehrt und selbst immer gefährlich geblieben. Vier Minuten vor dem Schlusspfiff endlich das erlösende 4:2 und in der Schlussminute noch ein krönendes 5:2. Was für ein Fußballspiel!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Please reload

Kategorien "Aktuelles"

Archiv - ab Saison 18/19

Please reload

Suche

DJK TuS Essen-Holsterhausen 1921 e.V.

Pelmanstraße 91

45131 Essen

Tel. 0201 775070

info@tusholsterhausen.de