Meisterfeier verschoben

 

Die C-Junioren des TuS Holsterhausen mussten ihre Meisterfeier um eine Woche verschieben. Da Verfolger ESG Essen U14 gegen BW Mintard mit 3:2 gewann, müssen die Jungs von der Pelmanstraße noch eine weitere Woche warten und können, nachdem sie am Samstag mit 14:0 gegen SF Niederwenigern II siegreich waren, nun am kommende Samstag in Kettwig alles selbst klar machen. Bei noch zwei ausstehenden Spielen hat der TuS sechs Punkte Vorsprung auf die ESG.

 

Obwohl gegen Niederwenigern eine Reihe von Spielern nicht zur Verfügung stand, war die Partie schon frühzeitig entschieden. Bereits mit dem ersten Angriff brachte Diego Holsterhausen nach einem Doppelpass mit Rico mit 1:0 in Front. Anders als in der Vorwoche beim Gastspiel in Überruhr, als nach dem schnellen Führungstreffer die Spannung bei den Akteuren komplett abgefallen war, blieben die Jungs dieses Mal sehr konzentriert und fokussiert. Während Keeper Lennard sowie die beiden Innenverteidiger Hannes und Sias nur selten eingreifen mussten, setzten die anderen Akteure viele gute Akzente im Offensivspiel, agierten nicht eigensinnig, sondern suchten immer wieder mit viel Tempo den besser postierten Nebenmann und spielten viel kluge Bälle über Außen, so dass es zur Pause bereits 6:0 stand. Ricos Flanke fand noch leicht abgefälscht durch einen Abwehrspieler der Gäste den Weg zum 2:0 ins Netz, Luis traf - ebenfalls leicht abgefälscht - zum 3:0, Rico verwertete eine Flanke des starken Luca zum 4:0, Finn köpfte nach einer Hereingabe von Rico zum 5:0 ein, und Diego schoss Finn an, von dessen Körper der Ball zum 6:0 ins Tor von Niederwenigern flog.

 

Nach dem Wechsel ließ das Team aus Holsterhausen nicht nach, hielt die Konzentration weiter hoch und zeigte viele schöne Spielzüge. Diego nutzte ein feines Zuspiel von Nils zum 7:0, ehe erneut Diego und Luca auf 9:0 stellten. Nach einer Ecke von Luca machte es Nils dann zum 10:0 zweistellig. Zufrieden gab sich der weiter druckvoll agierende TuS damit aber noch nicht. Moritz per Doppelpack und erneut Luca, der seinen guten Auftritt mit seinem zweiten Treffer krönte, erhöhten auf 13:0, ehe Rico mit einem starken Schrägschuss für den 14:0-Endstand sorgte.

 

Am kommenden Samstag beim Gastspiel in Kettwig würde ein Remis schon zur Meisterschaft und zum Aufstieg in die Leistungsklasse genügen. Doch das Team und ihr Trainerduo haben sich vorgenommen, beide noch ausstehende Partien zu gewinnen und damit ungeschlagen durch die Saison zu marschieren.

 

Es spielten: Lennard - Camillo, Hannes, Sias, Luis - Bleon, Georgios - Luca, Rico, Diego - Finn sowie Moritz und Nils

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Please reload

Kategorien "Aktuelles"

Archiv - ab Saison 18/19

Please reload

Suche

DJK TuS Essen-Holsterhausen 1921 e.V.

Pelmanstraße 91

45131 Essen

Tel. 0201 775070

info@tusholsterhausen.de