AH2 vs. WSV Bochum: 1:13

Eine desolate Leistung lieferten die Oldies des TuS bei ihrem Auswärtsspiel in Bochum ab. Anstatt laufend darüber zu lamentieren, dass einige Akteure der Ü50-Mannschaft der Gastgeber noch keine 40 Jahre alt seien, wäre die Einsicht, dass man es sportlich nicht mehr schafft, mit diesen Mannschaften mitzuhalten, mehr als wünschenswert gewesen. Denn schließlich standen in den Reihen der AH2 ebenfalls 3 Akteure, die dieses Alter noch nicht erreicht haben. Eine Umstellung der Mannschaft wäre vielleicht ratsam gewesen, aber wer will sich denn schon von den Offensivkräften gegen die schnellen Stürmer der Gastgeber blamieren. Also musste die bedauernswerte Defensivabteilung dieses Manko wieder einmal ausbaden. Auch dass man bereits nach einer Viertelstunde und einem uneinholbaren Rückstand das Fußballspielen fast komplett einstellte, muss man deutlich kritisieren. Einzige Ausnahme bildete Fabian Redenbach, der diesmal im Mittelfeld ackerte und wenigstens versuchte, einigermaßen dagegen zu halten. Auch Torhüter Thomas Koch konnte einem leidtun, denn der muss sich schließlich Woche für Woche als Schießbudenfigur ins Tor stellen. Den einzigen Treffer für die AH2 erzielte im übrigen Mike Wittig.

 

Eingesetzt wurden Thomas Koch, Christian Schilling, Werner Nachtigall, Markus Michelet, Detlef Salat, Uwe Lemberg, Fabian Redenbach, Dirk Weißkopf, Mike Wittig, Uwe Schröder, Sven Barleben und Atilla Güner.

 

 




 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Please reload

Kategorien "Aktuelles"

Archiv - ab Saison 18/19

Please reload

Suche

DJK TuS Essen-Holsterhausen 1921 e.V.

Pelmanstraße 91

45131 Essen

Tel. 0201 775070

info@tusholsterhausen.de