Erneut ein 8:0

 

 

Auch das zweite Meisterschaftsspiel der B-Junioren war eine eindeutige Sache. Eine Woche nach dem 8:0-Auftakterfolg gegen Preußen Eiberg ließ der TuS Holsterhausen im Auswärtsspiel im Krupp-Park bei Alemannia Essen erneut einen 8:0 (3:0)-Sieg folgen, wurde allerdings wiederum nur bedingt gefordert.

 

Bereits nach neun Minuten lagen die Gäste in Front. Nach einer Flanke von Fahd bewies Finn einmal mehr seine Kopfballstärke und nickte die Hereingabe zum 1:0 ein. Und auch Treffer Nummer zwei erzielten die Jungs per Kopf. Dieses Mal drückte Paul eine Ecke von Luca zum 2:0 über die Linie (15.).

 

Anschließend hatte der TuS seine einzige Schrecksekunde zu überstehen, als der Ball nach einem guten Angriff von Alemannia an Keeper Lennard vorbei Richtung Tor rollte, Lars das Spielgerät aber von der Linie kratzte. Als dann der Schiedsrichter ein klares Handspiel im Strafraum der Platzherren übersehen hatte, sorgten die Gastgeber wenig später selbst für das 3:0, als ihnen ein Eigentor unterlief.

 

Nach dem Wechsel markierte Nils per Doppelpack die Treffer zum 4:0 (44.) und 5:0 (55.), ehe Ege per Abstauber nach einem Schuss von Sufian, den der Alemannia-Keeper nicht unter Kontrolle bekommen hatte, zum 6:0 traf (69.). Aber auch Sufian war noch doppelt erfolgreich. Er wandelte nach seiner Einwechslung seinen Ärger über seine Nicht-Berücksichtigung für die Startelf in zwei Treffer (74., 76.) um und stellte damit den 8:0-Endstand her.

 

Es spielten: Lennard - Camillo, Lars, Sias, Georgios - Luca, Romeo, Nils, Fahd - Paul, Finn (Elias, Ege, Bleon, Luis und Sufian)

 

 

 

Please reload

Kategorien "Aktuelles"

Archiv - ab Saison 18/19

Please reload

Suche

DJK TuS Essen-Holsterhausen 1921 e.V.

Pelmanstraße 91

45131 Essen

Tel. 0201 775070

info@tusholsterhausen.de