2:3 zum Hinrunden-Abschluss


Erst schläfrig, dann aufgewacht! Am letzten Spieltag in der Hinrunde war die TuS D3 zu Gast bei der Mannschaft von Adler Union Frintrop V. Auch als klar bessere Mannschaft spielten wir in der ersten Halbzeit deutlich unter unserem Niveau. Die Zuordnung fand nicht statt, Spielzüge kamen nicht zustande, Tore wurden dadurch nicht geschossen. Die Konzentration war leider nicht gegeben. Das Spiel plettscherte vor sich hin und zog sich wie Kaugummi. So war es auch nicht verwunderlich, dass der Gegner nach 10 Minuten mit dem 1:0 in Führung ging. Gefolgt vom 2:0 in der 20. Minute ging es mit diesem Spielstand dann auch in die Halbzeitpause.

 

Eine ordentliche Standpauke der Trainer sorgte in der zweiten Spielhälfte für einen besseren Auftritt unseres Teams. Das Stellungsspiel wurde deutlich besser, die Pässe fanden ihre Mitspieler und es wurden wieder Tore geschossen. Es folgte das 2:1 und danach trafen wir dann auch zum 2:2 Ausgleich. Trotz einer guten zweiten Halbzeit konnten wir das Unentschieden nicht halten und kassierten kurz vor Spielende leider das 3:2, welches auch der Endstand war. Schade!

 

Mein Fazit zur Hinrunde als Mutti: Meine Gefühlswelt bei den Spielen ist immer sehr unterschiedlich. Eigentlich bin ich nach jedem Spiel, egal ob ihr gewonnen oder verloren habt, immer sehr stolz auf Euch. Dennoch glaube ich, dass Ihr bei manchen Spielen unter dem spielt, war ihr eigentlich könnt und ich verstehe nicht warum! Ihr müßt Euch doch gar nicht verstecken. Seid locker, habt Mut und geht mit Freude auf den Platz ! Für die zweite Saisonhälfte wünsche ich Euch ganz viel Erfolg.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Please reload

Kategorien "Aktuelles"

Archiv - ab Saison 18/19

Please reload

Suche

DJK TuS Essen-Holsterhausen 1921 e.V.

Pelmanstraße 91

45131 Essen

Tel. 0201 775070

info@tusholsterhausen.de