AH2 vs ESC Preußen Ü50 4:3

Eine absolut sehenswerte Mannschaftsleistung boten die Oldies des TuS mit einiger Unterstützung der AH1 bei ihrem letzten Spiel in diesem Spieljahr. Damit konnte man den ersten Erfolg gegen das Team von der „Seumannstraße“ in den bisherigen Vergleichen einfahren.

 

Ausschlaggebend für den Sieg war sicherlich auch, dass man sich in dieser Partie trotz stetiger Führung der Gastgeber nicht entmutigen ließ, sich wieder herankämpfte und erneut den Ausgleich erzielen konnte. Dass dieser Erfolg vollkommen in Ordnung ging, mussten auch die Preußen nach Spielschluss einräumen, denn ihr erster Treffer fiel aus einer klaren Abseitsposition heraus und sie hatten zudem das Glück, dass der Schiedsrichter zwei klare Handspiele im Sechzehner übersah. Auch hatte die AH2 zusätzlich etwas Pech mit zwei Lattentreffern. Dass man letztendlich den Siegtreffer durch Mike Wittigs Weitschuss einem klaren Torwartfehler zu verdanken hatte, konnte die gute Leistung der gesamten Mannschaft allerdings nicht schmälern.

Weitere Treffer fielen durch Kriss Grimsson, Peter Schilling und erneut Mike Wittig.

 

Eingesetzt wurden Roland Schmidt, Florian Bartelsmeier, Fabian Redenbach, Werner Nachtigall, Toni Gingado, Dirk Weißkopf, Uwe Schröder, Mike Wittig Toni Rodriguez, Kriss Grimsson, Peter Schilling, Michael Boventer und Luis Gingado.

 

 

 

Please reload

Kategorien "Aktuelles"

Archiv - ab Saison 18/19

Please reload

Suche

DJK TuS Essen-Holsterhausen 1921 e.V.

Pelmanstraße 91

45131 Essen

Tel. 0201 775070

info@tusholsterhausen.de