AH2 vs Rotthausen 2:9

Bei der stark verjüngten AL-Mannschaft aus der Nachbarstadt hatten die Oldies des TuS lediglich in der Anfangsphase eine reelle Chance das Spiel einigermaßen ausgeglichen zu gestalten. Denn da hatte man einige gute Möglichkeiten in Führung zu gehen. Stattdessen schlossen die Rotthauser ihren ersten nennenswerten Angriff mit dem Treffer zum 0 : 1 ab, wobei sie allerdings von den Spielern der AH2 auch regelrecht dazu eingeladen wurden.

 

Es folgten zwei weitere Gegentore, ehe Sven Barleben zum 1 : 3 verkürzen konnte. Fast im Gegenzug fiel aber noch ein weiterer Treffer für die Gastgeber, was auch gleichzeitig den 1 : 4-Halbzeitstand bedeutete.

 

Nach dem Seitenwechsel dasselbe Bild: die Spieler der AH2 konnten ihren schnelleren Gegenspielern meistens nur hinterhersehen und so konnte die Gelsenkirchener Mannschaft ihre Trefferquote weiter erhöhen. Einziger Lichtblick im 2. Spielabschnitt war das zweite Tor wiederum durch Sven Barleben.

 

Für zusätzliche Unruhe sorgte der Schiedsrichter mit einigen, nicht nachvollziehbaren Abseitsentscheidungen auf beiden Seiten, die sich allerdings nicht spielentscheident auswirken sollten.

 

Eingesetzt wurden Thomas Koch, Florian Bartelsmeier, Fabian Redenbach, Kriss Grimsson, Uwe Lemberg, Mike Wittig, Dirk Weißkopf, Sven Barleben, Toni Rodriguez, Uwe Schröder, Tony Gashi, Roland Schmidt und Detlef Salat.

 

 

 

Please reload

Kategorien "Aktuelles"

Archiv - ab Saison 18/19

Please reload

Suche

DJK TuS Essen-Holsterhausen 1921 e.V.

Pelmanstraße 91

45131 Essen

Tel. 0201 775070

info@tusholsterhausen.de