Immer wieder Alluminium

Zu Gast am heutigen Spieltag war die Mannschaft des SV Preußen Eiberg. Bevor ich zum eigentlichen Spielbericht komme, möchte ich gerne das faire Verhalten sowohl der Spieler als auch der beiden Trainer der Eiberger loben. Leider musste einer der beiden Trainer nach der ersten Halbzeit den Platz verlassen, da er sich noch um ein weiteres Team aus Eiberg kümmern musste. Bei den Eltern der D3 des TuSHolsterhausen verabschiedete er sich mit den Worten: "Ich wünsche Euchein schönes Wochenende und vielen Dank für das schöne Spiel". Großartig!

Heute trafen sich zwei Mannschaften auf Augenhöhe, die sich nichts schenkten. Ganz deutlich wurde auch, dass Tabellenplätze nicht sehr aussagekräftig sind. Beide Teams zeigten Kampfgeist und Einsatzbereitschaft. So ging es mit einem 0:0 in die Halbzeitpause.

Auch die zweite Halbzeit war sehr ausgeglichen. Der TuS traf immer wieder das Aluminium, nur nicht ins Tor. Doch wir hatten das bessere Ende. Mit einem super Pass in die Spitze traf unser Team zum 1:0. Dabei blieb es bis zum Ende. Geht doch und herzlichen Glückwunsch zum Sieg!

Kategorien "Aktuelles"

Archiv - ab Saison 18/19

Suche

DJK TuS Essen-Holsterhausen 1921 e.V.

Pelmanstraße 91

45131 Essen

Tel. 0201 775070

info@tusholsterhausen.de