Generalprobe geglückt

Die Generalprobe vor dem ersten Pflichtspiel am kommenden Samstag im Pokal gegen Teutonia Überruhr ist gelungen. Zumindest vom Ergebnis her. Mit 4:2 (1:2) setzten sich die B-Junioren des TuS Holsterhausen gegen die Gäste von Arminia Lirich an der heimischen Pelmanstraße durch, zeigten aber, dass es noch viel Luft nach oben gibt.

Vor allem im ersten Durchgang zeigte der TuS eine schwache Partie. Laufbereitschaft und ein aggressives Zweikampfverhalten waren nicht vorhanden, zudem war der Abstand zwischen der Defensive und Offensive viel zu groß. Daher war es nicht verwunderlich, dass die Gastgeber zur Pause mit 1:2 in Rückstand lagen. Beim 0:1 drückte ein Gästespieler eine Abpraller von der Latte nach einem vorausgegangenen Freistoß über die Linie, beim 1:2 verwandelte Lirich den Freistoß direkt. Zwischendurch hatte Rico mit einem Flachschuss von der Strafraumgrenze den Ausgleich markiert.

Nach dem Wechsel war zwar bei Holsterhausen immer noch nicht alles Gold, was glänzte. Zumindest aber zeigte das Team mehr Willen und Bereitschaft. Und auch die Raumaufteilung zwischen den Ketten passte besser, so dass im zweiten Durchgang die Platzherren das Geschehen klar bestimmten. So schaffte Nils nach einem Freistoß das 2:2. Als Fahd dann von der linken Seite scharf auf den in der Mitte lauernden Finn passte, gib ein Armine dazwischen und lenkte das Ball zum 3:2 in eigene Tor. Für den Schlusspunkt zum 4:2 sorgte Diego.

Damit schafften die TuS-Jungs den zweiten Testspielsieg in Folge und dürften das nötige Selbstvertrauen für die unangenehme Pokalaufgabe in Überruhr gesammelt haben. Allerdings bedarf es dann einer weitaus konzentrierteren Leistung als am Samstag gegen Lirich im ersten Durchgang. Ansonsten gibt es schon zum Auftakt der neuen Spielzeit ein böses Erwachen.

Es spielten: Levin - Boris, Hannes, Tom, Fahd - Romeo - Luca, Nils, Diego - Paul, Rico (Camillo, Luis, Georgios und Finn) )

Kategorien "Aktuelles"

Archiv - ab Saison 18/19

Suche

DJK TuS Essen-Holsterhausen 1921 e.V.

Pelmanstraße 91

45131 Essen

Tel. 0201 775070

info@tusholsterhausen.de