Der TuS - ein Gießkannenheld!


Der TuS gehört jetzt zu den Gießkannenheldinnen! Am Samstag wurde der große 1.000-l-Tank geliefert, mit dem wir künftig das Regenwasser vom Dach des Gebäudes sammeln und damit die Bäume in der Nähe gießen werden. Die Netzwerke "Gemeinsam für Stadtwandel Essen" und der "Runde UmweltTischEssen" haben gemeinsam mit der Ehrenamt Agentur Essen e.V. das Projekt ins Leben gerufen. Ziel ist es, in jedem Stadtteil Ehrenamtliche und Wassertankstandorte zu gewinnen und diese professionell zu vernetzen, zu organisieren und auszustatten. Wir alle brauchen unsere Stadtbäume! Bäume spenden Schatten für Straßen und Gebäude, kühlen die Luft, filtern Luftschadstoffe und binden das problematische CO2. Große Bäume sind stille Helfer. Sie transportieren täglich mehrere hundert Liter Wasser von den Wurzeln in die Blätter und geben dieses überwiegend an die Umgebung ab. Aber auch in Essen ist die Situation alarmierend: Sturm Ela im Juni 2014, drei Dürrejahre in Folge (2018-2020) und ein dadurch verstärkter Schädlingsbefall haben die Stadtbäume so geschwächt, dass in den vergangenen 10 Jahren ca. 25 Prozent des Essener Baumbestandes verloren gingen Von daher wollen wir mithelfen, die Bäume in unserer Nähe mit dem notwendigen Wasser zu versorgen. https://www.ehrenamtessen.de/portfo.../giesskannenheldinnen/ https://www.umwelttisch.de/ https://gemeinsam-fuer-stadtwandel.de/ #gießkannenheldinnen #gemeinsamfürstadtwandel #ehrenamtessen




Kategorien "Aktuelles"

Archiv - ab Saison 18/19

Suche