Nichts läuft mehr

Weiter auf Formsuche sind die B1-Junioren des TuS Holsterhausen. Nach den beiden hohen Niederlagen im Pokal gegen die SpVg Schonnebeck und im Testspiel bei der ESG verlor das Team auch bei den jahrgangsjüngeren B2-Junioren der SpVg Sterkrade-Nord in Oberhausen mit 1:5 (0:2) und ließen erneut all das vermissen, was man einbringen muss, um ein Fußball-Spiel zu gewinnen.


Wieder einmmal hatten gleich sechs Spieler aus unterschiedlichen Gründen nicht mitwirken können, so dass der TuS wie schon so oft in den vergangenen Wochen nur mit einem Mini-Aufgebot nach Oberhausen gefahren war. Dennoch war die Liste der Unzulänglichkleiten erschreckend hoch: unzählige Stockfehler, eine Vielzahl an Pässen direkt in die Füße des Gegners, eine eklatante Schwäche in den Zweikämpfen, leichteste Ballverluste und eine kaum vorhandene Laufbereitschaft - und das eine Woche vor dem Start der neuen Saison in der Leistungsklasse.


Beim 0:1 hatten Sterkrade mit einem Diagonalpass auf einfachste Weise die TuS-Abwehr ausgehebelt, ehe beim zweiten Gegentreffer ein Flatterball nur schwer zu halten war. Nach dem Wechsel erlaubte sich Holsterhausen im Spielaufbau zwei folgenschwere Ballverluste, so dass Sterkrade ohne viel Anstrengung auf 0:4 stellte. Zwar schaffte Georgios noch den Ehrentreffer zum 1:4, doch in der Schlussminute liefen die Gastgeber in Überzahl auf die TuS-Innenverteidigung zu und sorgten für den 1:5-Endstand.


Für das Team aus Holsterhausen bleibt nun nur die Hoffnung, dass sich irgendwie die Personalsituation bessert und dass es die Mannschaft in der nächsten Trainingswoche schafft, den Hebel umzulegen und zu alter Form zurückzufinden. Ansonsten gibt es in den kommenden Wochen in der Leistungsklasse ein bitterböses Erwachen.


Es spielten: Lars - Georgios, Hannes, Tom, Fahd - Bleon - Luca, Nils, Rico, Diego - Gabriel (Sias, Finn, Luis)


Kategorien "Aktuelles"

Archiv - ab Saison 18/19

Suche

DJK TuS Essen-Holsterhausen 1921 e.V.

Pelmanstraße 91

45131 Essen

Tel. 0201 775070

info@tusholsterhausen.de