TuS I verliert durch zwei späte Gegentreffer

Mit 2:4 verlor die Erste Ihr Auswärtsspiel bei SF Niederwenigern II. Die lediglich als Rumpfelf mit dreizehn Spielern angereiste Mannschaft von Trainer Mark Dost hätte sich mit etwas mehr Spielglück auch einen oder auch gleich alle drei Punkte sichern können, doch mal ehrlich... wen interessiert das in diesen Zeiten?

Vor nicht ganz zehn Jahren war die Ukraine gemeinsam mit Polen Ausrichter der Fußball EM. Im Finale siegte Spanien mit 4:0 über Italien. Dieses Spiel fand in Kiew statt. Zuletzt spielte Bayern München am 25.11.2021 in der Champions Leauge bei Dynamo Kiew. Robert Lewandowski und Kingsley Coman sorgten im Schneetreiben von Kiew für den 2:1 Auswärtserfolg des deutschen Rekordmeisters. Was seit letzter Woche bittere Realität ist, hätte sich doch damals kein Spieler und kein Fan in seinen schlimmsten Träumen auszumalen gewagt.

Sofern wir das durch die Corona-Einschränkungen der letzten Jahre noch immer nicht verinnerlicht haben, sollten uns spätestens die Bilder und Nachrichten aus Kiew der letzten Tage vor Augen führen, dass wir NICHTS als selbstverständlich nehmen dürfen. Es ist eben doch nicht selbstverständlich, am Sonntag bei herrlichem Wetter mit seinen Freunden unter tollen Bedingungen (Platz top, Trikots chic, Schiri da, Bälle da!) halbwegs sorgenfrei seinem Hobby Fußball nachgehen zu können. Daher scheinen Gastfreundschaft, Demut und sportliche Fairness angebrachter denn je. Denn Fußball verschafft auch in schwierigen Zeiten Ablenkung. Fußball vereint uns. Fußball schenkt Freude.


Am Sonntag haben wir gegen die Jungs aus Niederwenigern knapp und am Ende unglücklich 2:4 verloren. Hat trotzdem Spaß gemacht. Grüße und Glückwunsch an die südliche Stadtgrenze. Wir freuen uns auf die vor uns liegenden Trainingswochen an der Pelmanstraße und die nächsten Spiele in unserer schönen friedlichen Stadt!





Kategorien "Aktuelles"

Archiv - ab Saison 18/19

Suche