"Hauptsache gewonnen..."

So lautet wohl das Fazit nach einem für alle Beteiligten nervenaufreibenden Spiel der A-Jugend gegen SV Burgaltendorf 2 - Endstand 4:3.

Leider ist auch zu diesem Spiel der Schiedsrichter nicht erschienen, die Gäste wollten nicht pfeifen, sodass dann ein derzeit verletzter TuS A-Jugendlicher das Spiel leitete. Dafür hier noch mal ein Dankeschön an Julien für die Bereitschaft dazu. Die wurde während der Begegnung nicht von allen Beteiligten anerkannt…

Der TuS hatte jeweils in den ersten 15 Minuten beider Hälften guten Zugriff auf das Spiel, hat schön kombiniert und den Ball laufen lassen. Danach hat sich das Team leider von der aufkommenden Hektik anstecken lassen: Man tat sich schwer, die jeweilige Führung zu verteidigen und lieferte sich mit dem Gegner einen offenen Schlagabtausch bis zum Schluss:

Nach 17. Minuten die Führung durch Leon Hagen – Ausgleich

Halbzeitstand 1:1

Kurz nach der Pause das 2:1 durch Jan Schmidt – Ausgleich

80. Minute 3:2 durch Nils Kretschmann

90. Minute 3:3 Ausgleich

96. Minute 4:3 durch ein Elfmetertor von Justin Born in der Nachspielzeit

Auch solche Spiele muss man gewinnen und drei Punkte sind drei Punkte! (Bilder Arndt Born)

Kategorien "Aktuelles"

Archiv - ab Saison 18/19

Suche

DJK TuS Essen-Holsterhausen 1921 e.V.

Pelmanstraße 91

45131 Essen

Tel. 0201 775070

info@tusholsterhausen.de