AH2 vs. Spfr. Rüttenscheid: 0:7


TuS Holsterhausen Ü45/50 – SG Spfr. Rüttenscheid Ü50 0 : 7. Wenig Spaß hatten die Spieler der AH2 am Karnevalssamstag bei ihrem Heimspiel gegen die Sportfreunde aus Rüttenscheid. Dabei hätten die Gäste sogar erheblich höher gewinnen können. Nur Torhüter Kriss Grimsson war es zu verdanken, dass die Niederlage doch noch einigermaßen im Rahmen blieb.

Warum man gegen eine bekannt offensiv starke Mannschaft, die sich zudem noch mit zwei Ü32-Spielern verstärkt hatte, ebenfalls so offensiv zu Werke ging, blieb dem Betrachter ein Rätsel. So sah sich die Verteidigung immer wieder einer Überzahl an Gästespielern gegenüber, was letzten Endes dazu führte, dass ein Spieler frustriert einfach den Platz verließ. Eine Einwechslung wurde erforderlich, was aber an der Grundausrichtung nichts änderte: vier überforderte Akteure in der Verteidigung und sechs Spieler fast immer nur in der Hälfte des Gegners. Daraus ergaben sich wiederholt Torchancen für die Gäste, die drei davon bis zur Halbzeit zu Toren nutzen konnten.

Obwohl diese Defizite in der Halbzeitpause angesprochen wurden, änderte sich nach dem Seitenwechsel am Spiel der Oldies nicht allzu viel. Und so hatten es die Rüttenscheider relativ einfach, vier weitere Treffer zum 0:7-Endstand nachzulegen.

Eingesetzt wurden: Kriss Grimsson, Mike Lohmann, Christian Neumann, Werner Nachtigall, Fabian Redenbach, Marian Wieliczko, Uwe Schröder, Peter Schilling, Sven Barleben, Tony Gashi, Frank Dobry, Luis Gingado und Detlef Salat.

Kategorien "Aktuelles"

Archiv - ab Saison 18/19

Suche

DJK TuS Essen-Holsterhausen 1921 e.V.

Pelmanstraße 91

45131 Essen

Tel. 0201 775070

info@tusholsterhausen.de