Gut gekämpft und doch verloren

Zu Gast war die D3 des TuS Holsterhausen heute beim SUS Niederbonsfeld II.

 

Nach anfänglichen Startschwierigkeiten fand derTuS aber dann doch gut ins Spiel. Leider waren wir nicht in der Lage, unsere guten Chancen zu nutzen und in Tore umzuwandeln. Der Gegner machte es da besser und ging nach 10 Minuten mit 1:0 in Führung. Wenige Minuten später folgte auch gleich das 2:0. Mit Kampfgeist schafften wir doch noch das 2:1. Mit diesem Spielstand ging es dannauch in die Halbzeitpause.

 

Der TuS hatte das zweite Tor bereits auf dem Fuß aber dann schoss leider dochnoch unser Gegner das 3:1 zum heutigen Endstand. Sehr schade.

 

Liebe D3. Ihr habt eine tolle Leistung gezeigt, aber warum laßt Ihr Euch auf dem Spielfeld vom Gegner so einwickeln? Warum gebt Ihr immer die Verantwortung an Eure Mitspieler ab und schießt nicht einfach mal selber mit aller Kraft auf das gegnerische Tor? Ihr könnt das! Lasst euch nicht den Schneid abkaufen, ihr braucht keine Angst vorm Gegner zu haben!

 

Ihr seid zu einem tollen Teamzusammengewachsen. Helft Euch mehr, wenn euer Mitspieler es mit fünf Gegenspielern zu tun hat.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Please reload

Kategorien "Aktuelles"

Archiv - ab Saison 18/19

Please reload

Suche

DJK TuS Essen-Holsterhausen 1921 e.V.

Pelmanstraße 91

45131 Essen

Tel. 0201 775070

info@tusholsterhausen.de