Gelungener Start 2020

Zwei Spiele, zwei Siege. Die B-Junioren des TuS Holsterhausen sind erfolgreich in das neue Jahr gestartet: Am Samstag gab es einen souveränen 3:0 (1:0)-Sieg im Testspiel gegen die SpVg Sterkrade Nord, am Sonnta&mittag ließ das Team einen 4:1 (1:)-Erfolg über DJK SF Nette folgen.

Mit einem Linksschuss aus rund 16 Metern über den Gästetorwart hinweg hatte Finn am Samstag in der Partie gegen Sterkrade Nord die im ersten Durchgang zwar überlegenen, aber nicht immer konzentriert agierenden Gastgeber aus Holsterhausen mit 1:0 in Front gebracht. Sterkrade hätte mit ein wenig Glück durchaus den Ausgleich markieren können, doch nach eklatanten Abspielfehlern in der TuS-Abwehr wussten die Gäste die Geschenke nicht zu nutzen.

Nach dem Wechsel gab es nach einem Foul an Finn Elfmeter für Holsterhausen. Zwar scheiterte Georgios am SpVg-Keeper, doch Fahd verwandelte den Nachschuss zum 2:0. Für den 3:0-Endstand sorgte erneut Finn, der geschickt gegen die Laufrichtung des Sterkrader Torwarts den letzten Treffer der Partie markierte.

Es spielten: Elias - Boris, Hannes, Luis, Fahd - Bleon - Lars, Rico, Nils, Sufian - Finn (Moritz, Gabriel, Georgios und Luca)

Auch den zweiten Test innerhalb von weniger als 24 Stunden haben die Jungs mit Bravour bestanden. Gegen den starken A-Kreisligisten DJK SF Nette aus Dortmund setzten sich die B-Junioren des TuS Holsterhausen mit 4:1 (1:0) durch. Zwar fehlten erneut zahlreiche Akteure. Aber der große Kader sorgte dafür, dass die Ausfälle nicht nur quantitativ gut aufgefangen werden konnten, sondern dass der TuS auch eine starke Manschaft aufs Feld schicken konnte.

Die Gäste setzten den TuS früh unter Druck und versuchten durch ein gutes Pressing, schnell zu Ballgewinnen zu kommen. Die Jungs aus Holsterhausen ließen sich davon aber nur bedingt beeindrucken und gingen durch ein Tor von Rico vor der Puse mit 1:0 in Front.

Nach dem Wechsel gelang Nette zwar der zwischenzeitliche Ausgleich, doch der TuS hatte die passenden Antworten parat. Zuerst sorgte Sufian nach einer maßgenauen Flanke von Silas und einer schönen Einzelaktion von Rico per Kopf für die erneute Führung. Dann legten wiederum Rico und Sufian jeweils noch einen Treffer nach, so dass der TuS nach einer gelungenen Vorstellung am Ende mit einem 4:1-Erfolg den Platz verlassen konnte.

Auch am kommenden Wochenende stehen wieder zwei Testspiele an. Am Samstag geht es zum Nachwuchs des SV Straelen, am Sonntag gastiert der SC Phönix Essen an der Pelmanstraße.

Es spielten: Moritz - Camillo, Hannes, Gabriel, Georgios - Luca, Bleon, Boris, Rico, Sufian - Lars (Elias, Silas, Luis, Sufian und Finn)

Kategorien "Aktuelles"

Archiv - ab Saison 18/19

Suche

DJK TuS Essen-Holsterhausen 1921 e.V.

Pelmanstraße 91

45131 Essen

Tel. 0201 775070

info@tusholsterhausen.de