Niederlage ohne Wertung

 

 

Mit einer 1:3 (1:1)-Auswärtsniederlage im Nachholspiel kehrten die B-Junioren des TuS Holsterhausen von DJK Dellwig zurück. Auswirkungen hat dieses Ergebnis für das Rennen um den Aufstieg in die Leistungsklasse allerdings nicht. Denn die Gastgeber haben einige A-jugendliche in ihren Reihen und treten daher ohne Wertung bei den B-Junioren in der Kreisklasse A an.

 

Dabei hatte die Partie bei böigem Wind optimal für die Gäste von der Pelmanstraße begonnen. Nach einem Fehlpass des weit aus seinem Gehäuse geeilten DJK-Keepers schaltete Paul gedankenschnell und brachte Holsterhausen mit einem Schuss aus über 30 Meter ins verwaiste Tor der Dellwiger mit 1:0 in Front.

 

In der Folgezeit bestimmten allerdings die kampfstarken Platzherren das Geschehen - begünstigt durch den kräftigen Rückenwind. Allerdings hielt der TuS dem Druck fast bis zur Pause stand - aber eben nur fast. Nach einer Ecke von Holsterhausen fing der DJK-Torsteher das Leder ab und drosch es weit in die TuS-Hälfte. Dort agierten Georgios und Erion zu zögerlich, so dass die Gastgeber in der 38. Minute zum 1:1 kamen.

 

Nach dem Wechsel gehörten die ersten zehn Minuten eindeutig den Jungs aus Holsterhausen, die nun nicht mehr gegen, sondern mit dem Wind agieren konnten. Aber Nils traf nur den Pfosten, und Rico ließ eine Großchance ungenutzt. Umso überraschender gingen die Dellwiger, die körperlich sehr präsent und zweikampf- sowie laustark waren, in Front, als sie nach einem Freistoß mit einem abgefälschten Schuss Keeper Moritz zum 2:1 überwanden. Anschließend warf der TuS alles nach vorne, konnte sich gegen die starke Defensive von Dellwig aber keine nennenswerte Tormöglichkeit mehr herausspielen, denn die Ungenauigkeit im Passspiel war an diesem windigen und nasskalten Abend viel zu hoch. Besser machten es in der Schlussphase die gastgebende DJK, die einen Konter zum 3:1-Endstand verwandelte.

 

Für die Tabelle hat die Niederlage keine Auswirkungen. Bleibt aber zu hoffen, dass das Team die richtigen Lehren aus dieser Partie zieht und erkennt, dass der Aufstieg in die Leistungsklasse keineswegs ein Selbstläufer ist, sondern dass die Mannschaft in jeder Partie voll konzentriert und bereit sein muss.

 

Es spielten: Moritz - Georgios (70. Sufian), Hannes, Erion (41. Romeo), Fahd (22. Boris) - Bleon - Luca (41. Silas), Rico, Nils, Sufian (65. Fahd) - Paul (41. Ege)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Please reload

Kategorien "Aktuelles"

Archiv - ab Saison 18/19

Please reload

Suche

DJK TuS Essen-Holsterhausen 1921 e.V.

Pelmanstraße 91

45131 Essen

Tel. 0201 775070

info@tusholsterhausen.de