top of page

A mit Remis vs SGS


𝗧𝘂𝗦 𝗔-𝗝𝘂𝗴𝗲𝗻𝗱: 𝗘𝗶𝗻 𝘁𝗼𝗹𝗹𝗲𝘀 𝗦𝗽𝗶𝗲𝗹 𝗴𝗲𝗹𝗶𝗲𝗳𝗲𝗿𝘁, 𝗱𝗲𝗺 𝗧𝗮𝗯𝗲𝗹𝗹𝗲𝗻𝗳ü𝗵𝗿𝗲𝗿 𝗲𝗶𝗻 𝟮:𝟮 𝗮𝗯𝗴𝗲𝘁𝗿𝗼𝘁𝘇𝘁, - und dennoch hat es für die A-Junioren des TuS Holsterhausen nicht gereicht. Denn durch das 2:2 (2:2) bei Spitzenreiter SGS Essen haben es die Jungs aus der Pelmanstraße nicht mehr selbst in der Hand, die Qualifikation für die Niederrheinliga zu schaffen. Nur dann, wenn BW Mintard gegen den SC Werden-Heidhausen stolpert und der TuS am letzten Spiel in Mintard gewinnt, wäre das große Ziel doch noch erreicht.


Schnell war der TuS an der Ardelshütte mit 0:2 in Rückstand geraten, zeigte dann aber eine tolle Moral. Rico mit dem 1:2 und Jani mit dem 2:2 sorgten noch vor der Pause für den Ausgleich. Nach dem Wechsel drängte zuerst die SGS auf den Führungstreffer, in der Schlussphase aber hatten die Gäste aus Holsterhausen die besseren Möglichkeiten, um nicht nur einen, sondern drei Zähler mit an die Pelmanstraße zu nehmen. Doch der Ball wollte trotz zahlreichen Chancen nicht über die Linie, sodass es bei einem insgesamt gerechten Unentschieden blieb.


Es spielten: Moritz - Finn, Hannes, Luis, Fahd - Nils - Liam, Rico, Halil, Emir - Jani (Mahdi, Tom, Maxi, Ege und Bedirhan)

Patrick Droste




















Kategorien "Aktuelles"

Archiv - ab Saison 18/19

Suche

bottom of page