Erste mit 0:2 gegen Haarzopf



Geduldig bleiben und auf den zuletzt gezeigten Leistungen aufbauen: So muss wohl das Fazit lauten nach einer ansprechenden Leistung beim Tabellenzweiten. Kämpferisch passte es, spielerisch war besonders in der zweiten Halbzeit ein Hauch von Augenhöhe zu spüren. Nur im Abschluss war der TuS noch zu weit von einem Ausgleichs- oder Anschlusstreffer entfernt. So muss man den verdienten Sieg des SuS anerkennen. Die Punkte werden wir in dieser Saison wohl nicht bei den Tabellenzweiten erringen.

Es spielten: Gabriel Henjel, Till Gruhs, Nils Kretschmann, Lukas Gruhs, Alex Papachristos, Hannes Vester, Chrischie Kräling, Matthias Eller, Karlo Malioukas, René Allgut, Kevin Teixera-Gingado, (Frederik Karbenn, Jonas Smeets, Ali Koaik, Domink Tautz und Laurin Werder)



Kategorien "Aktuelles"

Archiv - ab Saison 18/19

Suche