Erste siegt beim TC Freisenbruch

Ebenso kapp wie verdient siegte die Erste auf Asche mit 1:0 beim TC Freisenbruch. Fußballnostalgie pur und Sommerwetter im Waldstadion rundeten den Auswärtssieg ab. Chrischi


Kräling erzielte in der 30. Minute den einzigen und somit entscheidenden Treffer. Coach Mark Dost freute sich zurecht und wer Kreisliga mag, darf sich Dostis Siegerpose gerne auf den Rücken tätowieren!



Die Zwote verlor knapp mit 0:2 beim Tabellenzweiten RuWa Dellwig. Kein Grund zu verzweifeln. Nach wie vor steht die Zwote im gesicherten Mittelfeld.

Die Dritte fuhr einen 4:2 Heimsieg gegen Croatia II ein und bestätigte damit eine starke Saison.





Kategorien "Aktuelles"

Archiv - ab Saison 18/19

Suche