top of page

Hallenstadtmeisterschaft


TuS mit achtbarem Auftritt - als Gruppendritter aber leider ausgeschieden.

Nach einem Sieg im ersten Spiel gegen Wacker Bergeborbeck und zwei Niederlagen gegen Tükiyemspor und Adler Union konnte sich der TuS (ein Mix aus TuS II und AH1) nicht für die nächste Runde qualifizieren. Aber besonders im ersten Spiel (4:2 nach 0:2 Rückstand) und bei der knappen 2:3 Niederlage gegen den Landesligisten vom Wasserturm hinterließ die Truppe um Daniel Trinka und Patrick Gudden einen ordentlichen Eindruck.






コメント


Kategorien "Aktuelles"

Archiv - ab Saison 18/19

Suche

bottom of page