top of page

TuS 1 und 2 mit hohen Heimsiegen, TuS 3 punktet kampflos



Mit 6:1 und 9:1 fertigen die Erste und die Zweite Mannschaft ihre heutigen Gegner an der Pelmanstraße ab. Die Erste ließ nach zunächst ausgeglichenem Spielbeginn und einer knappen 1:0 Pausenführung der Zweitvertretung der Steeler Teufel in der zweiten Halbzeit keine Chance und machte auch dank drei Treffern von Fabian Kreisel das halbe Dutzend voll. Der Ehrentreffer für die Gäste fiel erst in der Nachspielzeit. Mit 9 Punkten und 12:4 Toren liegt der TuS auf dem zweiten Tabellenplatz und kann sich über einen hervorragenden Saisonstart freuen.


Noch drei Treffer mehr gelangen heute der Reserve des TuS gegen TuS 84/10. Auch hier trug sich mit Nick Lohmann beim 9:1 Kantersieg ein Spieler gleich dreifach in die Torschützenstatistik ein.


Das Spiel der Dritten bei VfB Frohnhausen III kam nicht zustande, da die Gastgeber gar nicht erst antraten. Hoffentlich droht da kein weiterer vorzeitiger Abgang in der durch drei Rückzüge eh schon zerklüfteten Gruppe 1 der Kreisliga C. Auch wenn man die Punkte lieber sportlich mitgenommen hätte, freut sich die Dritte über die derzeitige Tabellenführung mit 9 Punkten und 25:0 Toren.


Zusammen der TuS!


PS: Freitag ist Jahreshauptversammlung. Mitmachen, vorschlagen, mitgestalten!!!


















Comments


Kategorien "Aktuelles"

Archiv - ab Saison 18/19

Suche

bottom of page