Das Runde muss ins Eckige


Unterschiedlicher und gegensätzlicher hätte ein Wochenende wohl nicht sein können. Sowohl für die Spieler als auch für die Eltern. Eine emotionale Achterbahnfahrt, aber erstmal alles der Reihe nach.


Heute empfing die TuS F1 die Kids des SC Bayer 05 Uerdingen, einer Mannschaft mit Tradition.


Mit dem Anpfiff übernahmen die technisch und körperlich starken Uerdinger die Kontrolle auf dem Platz. Dann ging es plötzlich ganz schnell. Bevor die TuS-Elf sich sammeln und sortieren konnte, hatte sie bereits vier Tore hintereinander kassiert; welch’ eine erste Halbzeit. Die Nerven lagen blank.


Die TuS F1 hatte aber nicht vor, sich damit geschlagen zu geben. Dafür hatten sie bei anderen Gelegenheiten in der Vergangenheit bewiesen, dass sie ihre großen Kämpferherzen auspacken und mit einem riesigen Ehrgeiz vorangehen können, so auch diesmal.


Der TuS wird in der folgenden Spielzeit konzentrierter und kämpferisch stärker, erarbeitet sich immer mehr Torchancen. Aber heute ist irgendwie der Wurm drin, der Ball will einfach nicht ins Tor, es war zum Haare raufen. Stattdessen erhöhen die Uerdinger auf 0:6 in dem sie ihre nun deutlich weniger gewordenen Möglichkeiten vor dem Tor eiskalt und konsequent ausnutzen. Madyan und Younis können mit ihren Treffern den Abstand zwar noch verkürzen, aber der Spielstand spricht am Ende eine deutliche Sprache. Die TuS-Jungs verlieren gegen die Gäste mit 2:7.


Sicherlich hätte der eine oder andere Treffer verhindert werden können, aber dass die Jungs zu keinem Zeitpunkt des Spiels ihre Köpfe haben hängen gelassen und weiter geackert und gekämpft haben, spricht für den starken Charakter dieser Mannschaft. "Jungs, Kopf hoch und weiter machen! Wir stehen hinter Euch!”



Kategorien "Aktuelles"

Archiv - ab Saison 18/19

Suche

DJK TuS Essen-Holsterhausen 1921 e.V.

Pelmanstraße 91

45131 Essen

Tel. 0201 775070

info@tusholsterhausen.de