Ukraine-Spende der TuS Walkers

Stolz auf unsere TuS Walkers 2018! Am 8. März war es nun endlich so weit: Die TuS Walkers 2018 haben den Essener Chancen e.V. den stolzen Betrag von 1.300 Euro überreichen können, die das Geld für ukrainische Flüchtlinge verwenden werden.


Der Leiter der Essener Chancen Tani Captitain nahm unter Anwesenheit des Vorstandsvorsitzenden von Rot-Weiss Essen e.V. Marcus Uhlig unsere Spende mit Freude entgegen und bedankte sich für diese hohe Summe.


Zwei Jahre hatte Trainer Werner Hensch alle geschossenen Tore bei Spielen und Training gezählt. Für jeden Treffer haben die Spieler einen Euro gespendet und so kam die stolze Summe von 1.300 Euro zusammen.

14 Spieler der Walkers waren zur Übergabe der Spende mitgekommen. Sie erhielten bei einer Stadionführung interessante Einblicke in die Historie von Rot-Weiss Essen und die jetzige Situation.

Marcus Uhlig zeigte sich beim anschließenden Treffen in der VIP-Lounge sehr interessiert an den Ausführungen über Regeln beim Walking Football und unseren sportlichen Erfolgen.

(Rainer Küpper)


Kategorien "Aktuelles"

Archiv - ab Saison 18/19

Suche